2015

08/2015

NABU Jüchen errichtet einen Tierbeobachtungsstand

 Der NABU Jüchen führt in ehrenamtlicher Arbeit seit Jahren im Gemeindegebiet landschaftspflegerische Maßnahmen zum Erhalt und zur Entwicklung naturnaher Landschaftsbestandteile durch und arbeitet hierbei mit der Gemeinde Jüchen gut und kooperativ zusammen. Die Auswirkungen dieser Aktivitäten, insbesondere auf Wildvögel und Insekten sollen nun an einem speziellen Standort über einen längeren Zeitraum intensiv beobachtet werden.

 

Wildtiere gezielt und systematisch zu beobachten und ihr Verhalten sowie ihre Entwicklung zu studieren setzt voraus, dass man sich bei Wind und Wetter zu allen Tages- und Jahreszeiten in ihrer Nähe länger aufhalten kann, ohne sie aufzuscheuchen oder zu stören. Dies führte zu der Idee, einen Beobachtungsstand an einer geeigneten Stelle zu errichten.

Der komplette Artikel findet sich hier: Tierbeobachtungsstand

 

03/2015

Der NABU Jüchen engagiert sich bei der Beseitigung der ELA-Sturmschäden und pflanzt Schwarzpappeln und Wildsträucher

 

Für die Beseitigung der Sturmschäden durch „ELA“ wurde der Gemeinde Jüchen aus Landesmitteln ein Budget zur Verfügung gestellt. Hiermit sollen nicht nur Ersatzpflanzungen vorgenommen, sondern auch eine ökologische...

 

 

Der NABU Jüchen engagiert sich bei der Beseitigung der ELA-Sturmschäden und pflanzt Schwarzpappeln und Wildsträucher [+]

03/2015

Der NABU Jüchen setzt neue Kopfweiden im Jüchener Broich

 

Kopfweiden sind im Bereich des Rheinlandes landschaftsprägend, sie dienten in früheren Zeiten vielseitig als Nutzpflanzen und wurden dementsprechend vermehrt und gepflegt. Ihr aktueller Wert ist überwiegend ökologischer Natur und besteht vor allem...

 

Der NABU Jüchen setzt neue Kopfweiden im Jüchener Broich [+]

02/2015

Wissenswertes zu heimischen Vögeln und Fledermäusen – NABU Jüchen stellte im Schlosspark Dyck Informationstafeln auf

 

Im Park von Schloss Dyck erhält man jetzt nicht nur Anregungen für die Bepflanzung des eigenen Gartens, sondern zusätzlich auch Informationen über die richtige Auswahl von Nistkästen bzw. Höhlen für bestimmte Vögel oder Fledermäuse, wenn der...

 

Wissenswertes zu heimischen Vögeln und Fledermäusen – NABU Jüchen stellte im Schlosspark Dyck Informationstafeln auf [+]


- 2014


11/2014

Viele Überraschungen bei NABU-Nistkästenreinigung

 

 

Bei wunderschönem Herbstwetter war der NABU-Jüchen nun der heimischen Vogelwelt im Pumpenbusch bei Schloß Dyck auf der Spur und reinigte 16 Nistkästen! Der Name Pumpenbusch rührt daher,dass dort früher ein Wasserturm stand,der nun zerstört am...

 

 

Viele Überraschungen bei NABU-Nistkästenreinigung [+]

11/2014

NABU beginnt jetzt mit der Nistkastenreinigung

 

Jetzt,da der Herbst gekommen ist und sämtliche Vögel ihr Brutgeschäft für dieses Jahr längst schon beendet haben,beginnt für den NABU-Jüchen die arbeitsreiche Zeit der Nistkästenreinigung! Sollen doch bis Ende Februar alle der insgesamt weit über...

 

 

NABU beginnt jetzt mit der Nistkastenreinigung [+]

Illustrer Gast – der Eisvogel nimmt Quartier am Jüchener Bach

 

Über ein Erfolgserlebnis der besonderen Art berichtet der NABU Jüchen. In einer von den Naturschützern vor einigen Jahren mit hohem zeitlichen Aufwand angelegten Eisvogelsteilwand am renaturierten Jüchener Bach wurden Eisvögel (Alcedo atthis)...

 

Illustrer Gast – der Eisvogel nimmt Quartier am Jüchener Bach [+]

Kopfweidenpflege und Pflanzaktion des NABU-Jüchen

 

Der NABU-Jüchen hat sich mal wieder aktiv für den Schutz der Natur eingesetzt! So wurden zunächst einige Wildsträucher im Container im Bereich des Rederhofes gepflanzt,um bestehende Lücken in zwei Feldgehölzen zu schließen. Danach wurden dort 10...

 

Kopfweidenpflege und Pflanzaktion des NABU-Jüchen [+]

Vögel zählen und Natur schützen

 

Natürlich nehmen auch diesmal wieder Mitglieder vom NABU-Jüchen an der nun zehnten, bundesweiten "Stunde der Gartenvögel" des NABU vom 9. bis 11. Mai teil. Hierbei sollen innerhalb dieser Zeit alle Vögel, die man in einer Stunde im Garten oder in...

 

Vögel zählen und Natur schützen [+]

  NABU-Jüchen - immer aktiv für die Natur

 

 

Der NABU-Jüchen setzt sich ständig durch praktischen Naturschutz für eine artenreiche Natur ein. So hat man auch dieses Jahr wieder einen Baum, und zwar eine Sommerlinde, für den Bürgerwald am Scheulenbend in Jüchen gespendet und natürlich auch...

 

NABU-Jüchen - immer aktiv für die Natur [+]

Raiffeisenbank spendet dem NABU

 

Der NABU-Jüchen betreut seit mehreren Monaten den Kreisverkehr am Marktplatz in Jüchen. Darüber freute sich die Raiffeisenbank Jüchen so sehr,dass sie den Erlös der diesjährigen Sommerfest-Tombola in Höhe von 188 Euro dem NABU spendete! Der NABU...

 

Raiffeisenbank spendet dem NABU [+]

NABU-Jüchen sucht wieder Schwalbenfreunde

 

Auch in diesem Jahr setzt der NABU-Jüchen, der sich unter anderem durch die Anbringung und Reinigung von etwa 200 Nistkästen und die Anpflanzung von Vogelschutzgehölzen, wie z.B. Schlehe, Weißdorn und Hundsrose, besonders im Vogelschutz engagiert,...

 

NABU-Jüchen sucht wieder Schwalbenfreunde [+]

Pflanzentauschbörse des NABU-Jüchen

 

Der Frühling ist da und so kann auch die diesjährige Pflanzentauschbörse des NABU-Jüchen nicht mehr weit sein. Sie findet nun am Samstag, 10. Mai, in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr, wie immer, beim Biobauern Essers, Haus Neuenhoven, statt. Hierbei...

 

Pflanzentauschbörse des NABU-Jüchen [+]